Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
Eine Robbe auf Reisen

03.10. und 06.10.13 Leisnig und Pesterwitz

einerobbeaufreisen

03.10.13 VFB Leisnig – SV Medizin Hochweitzschen 3:1

http://i1180.photobucket.com/albums/x412/Gavitello/Leisnig_zpse072c08a.jpg

Der Tag der deutschen Einheit und somit Feiertag: der sächsische Verband bot somit auch das Ein oder Andere Spielchen an, wobei eine 2er-Kombination im Zwickauer Raum den ersten Zuschlag erhalten sollte. Am Vortag entschied man aber sich für eine solide Variante, da man mit der Dame noch gediegen Mittagessen wollte. Mit Fin ging es somit nach Leisnig. Nach der Abfahrt auf der A14 war jedoch auf einmal der direkte Weg nach Leisnig durch eine Baustelle blockiert sodass der Anpfiff leicht in Gefahr geriet. Am Ende schaffte man es aber pünktlich zum Anstoss auf den Sportplatz. Die Otto-Schuricht-Sportstätte hat 2 Rasenplätze und ist in einen Sportkomplex eingebunden. Ca. 2300 Zuschauer finden hier Platz, wobei es einige Sitzschalen, Traversen mit Sitzbänken auf der Hauptseite und dem Hintertor gibt. Dazu gibt es auch noch einen kleinen überdachten Bereich. Eintritt kostete 1,50€ für die Kreisliga. Ein Herr Namens „Loskinho“ tritt hier noch selber an den Ball für Leisnig, der auch unser schönes Hobby teilt und das Niveau des Spiels selbst in der Halbzeit kommentierte: „In meinem Alter reicht hier die Bewegung.“...viel war hier nicht los...der Brüller des Spiels jedoch und für mich bis jetzt einmalig: ein Spieler der Gäste macht wirklich 2 wunderschöne Eigentore. Sah fast schon wie Wettbüro aus.

http://i1180.photobucket.com/albums/x412/Gavitello/Leisnig2_zps69317045.jpg

http://i1180.photobucket.com/albums/x412/Gavitello/Leisnig3_zpsee770c25.jpg

http://i1180.photobucket.com/albums/x412/Gavitello/Leisnig4_zps8f4fba1d.jpg

 


06.10.13 SV Pesterwitz – Hartmannsdorfer SV Empor 1:0

In den Morgenstunden kam man von diversen Feierlichkeiten erst nach Hause, sodass man den eigentlichen Plan mit Tschechien und MoGoNo Leipzig schnell wieder im Schrank versenkte. Nachdem man dann gegen 14 Uhr auch Mittag gegessen hatte schaute man fix mal bei 0zu1.de rein und suchte sich das nächste mögliche „sinnvolle“ Spiel: Pesterwitz bei Freital bekam den Zuschlag. Eintritt 2,50€ für die Kreisoberliga, dafür ein Sportplatz mit 4 Traversen über die Hälfte der Hauptseite. 76 Zuschauer bekamen ein recht interessantes Spiel geboten was sehr kampfbetont war und der Schiri mit der Gesamtsituation doch recht überfordert wirkte was die Gemüter auf dem Rasen und den Rängen stark erhitzte.

http://i1180.photobucket.com/albums/x412/Gavitello/Pesterwitz_zpsa020ec62.jpg

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentare